Wettbewerb der Ideen

Veröffentlicht am 23.03.2023 in Presseecho
Petra Menzel

Gäubote vom 23.03.2023

Meine Meinung

von Petra Menzel, stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende

Die Innenstadt soll belebt und fit für den Klimawandel werden. Ziele, die derzeit in einem Rahmenkonzept präzisiert werden, angereichert mit Ideen aus dem „Runden Tisch Innenstadt“. Auf dieser Basis soll die Altstadtsatzung mit zeitgemäßen Regeln zu Baurecht, Klimaschutz und Verkehrssicherheit fortgeschrieben werden, um kreative und moderne Nutzungen der Gebäude und Freiflächen zu ermöglichen.

Wohnen und Arbeiten unter einem Dach kann wieder ein Erfolgskonzept für die Altstadt sein. Barrierefreie Wege, Sitzgruppen, die Aufwertung der Stadteingänge und der vielen kleinen Plätze und Nischen können die Stadt freundlicher machen. Grün ist nicht nur gut für das Stadtklima, sondern trägt auch zur Aufenthaltsqualität bei.

Von zentraler Bedeutung ist die Gestaltung des Marktplatzes mit seiner einmaligen Kulisse aus Fachwerk, Stiftskirche und Schönbuch. Als Kreuzung der drei Hauptachsen kann er nur gewinnen, wenn Tübinger Straße, Bronngasse und Stuttgarter Straße florieren. Der Marktbrunnen, ein durch Pflanzen markierter Aufenthaltsort mit Sitzmöbeln, die Aufwertung der Terrasse vor dem Oberamt und die Beseitigung des Schandflecks der alten WC-Anlage könnten dazu beitragen, dass der Marktplatz zu einem beliebten Treffpunkt wird.

Er verdient einen Wettbewerb der besten Ideen. Ebenso müsste der Innenhof des Klosterhofs zu einer einladenden öffentlichen Oase werden. Der Markt auf dem Graben hat sich in der Pandemie für Kunden und Händler bewährt; er ist zudem für Fußgänger und Nutzer des Nahverkehrs barrierefrei erreichbar.

Die Fußgängerachse Bahnhof-Marktplatz muss als direkte ebenerdige Querung von der Horber Straße in die Bronngasse führen. Dieser zentrale Stadteingang öffnet den Blick über die Stadtetagen zu den Wahrzeichen Stiftskirche und Schlossberg und führt in einer Abfolge unterschiedlicher Plätze bis zum Schönbuch. All diese Potenziale sollten Stadt und Private in einer konzertierten Aktion in Wert setzen.

 

Herrenberg bleibt bunt

SPD Herrenberg bekennt sich zu Vielfalt und Pluralität

Jetzt Mitglied werden

Foto: Junge Menschen sitzen rundum ein großes SPD-Logo

Foto: Inga Kjer / photothek.net

Seit 1890

https://www.spd-herrenberg.de/images/user_pages/125_Jahre_400x200.jpg

Terminvorschau

Alle Termine öffnen.

15.03.2024, 20:00 Uhr Treffen von Mitgliedern, Kandidatinnen und Kandidaten zum Kommunalwahlprogramm

Alle Termine

Wir im Netz

 InstagramLogoHrbg

Suchen