Antrag zum Klimafahrplan: Kommunikation und Motivation

Veröffentlicht am 17.02.2022 in Gemeinderatsfraktion

Die SPD-Fraktion beantragt, dass die Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation des Klimafahrplans professionell vorbereitet und umgesetzt wird. Eine nachhaltige und wirksame Motivation der Bevölkerung erfordert eine durchdachte Kampagne, die über die im Klimafahrplan unter KOM-1 bis KOM-5 dargestellten Einzelmaßnahmen hinausgeht. Eine einprägsame Überschrift für diese Kampagne muss zu einer positiven Marke werden, die über den gesamten Umsetzungsprozess trägt.

Begründung

Die Umsetzung des Klimafahrplans erfordert große Anstrengungen und Umstellungen in den Bereichen Verkehr, Bauen und Wohnen, Energie und Konsum. Finanzielle Belastungen daraus finden nur Akzeptanz, wenn die Gründe gut kommuniziert, gehört und verstanden werden und nachvollziehbar wird, dass die Lasten und die Chancen der Umstellung gerecht verteilt sind. Die Ziele und Maßnahmen des Klimafahrplans sind komplex, mit Unsicherheiten behaftet und müssen unter Berücksichtigung gesellschaftlicher, politischer und technologischer Entwicklungen und wissenschaftlicher Erkenntnisse fortgeschrieben werden. Dies erfordert eine verständliche, nachvollziehbare Kommunikation, die entscheidend ist für eine positive Grundeinstellung und eine hohe Motivation über einen langen Zeitraum und in der Breite der Stadtgesellschaft. 

Bodo Philipsen
Fraktionsvorsitzender

 

Herrenberg bleibt bunt

SPD Herrenberg bekennt sich zu Vielfalt und Pluralität

Jetzt Mitglied werden

Foto: Junge Menschen sitzen rundum ein großes SPD-Logo

Foto: Inga Kjer / photothek.net

Seit 1890

https://www.spd-herrenberg.de/images/user_pages/125_Jahre_400x200.jpg

Terminvorschau

Alle Termine öffnen.

03.02.2023, 19:00 Uhr Mitgliederversammlung
Kommunalpolitik in Herrenberg in Zeiten großer Herausforderungen Die Zeitenwende macht sich auch in de …

17.02.2023, 19:00 Uhr Vorstandssitzung

17.03.2023, 19:00 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine

Wir im Netz

Suchen