Änderungsanträge zur Fortschreibung des Leitbildes 2022-018

Veröffentlicht am 03.07.2022 in Gemeinderatsfraktion

24.Mai 2022

Änderung des Beschlussantrages:
„Der Gemeinderat beschließt die Handlungsfelder, Visionen und Handlungsziele. Die Projekte und Wimmelbildaussagen nimmt der Gemeinderat zur Kenntnis.“

  1. Im Handlungsfeld 1 „Wohnen und Wohnumfeld“ wird eingefügt:

    P  Gemischte urbane Nutzung mit Wohnen auf dem Krankenhausareal

    P  Entwicklung eines städtebaulichen Entwurfs für das Areal zwischen Stadthalle und alter Reitanlage

    P  Entwicklung eines grünen vernetzten Erholungsbandes in den Innenstadt
     
  2. Im Handlungsfeld 2 „Arbeiten und Wirtschaften“ wird eingefügt:

    P  Entwicklung von gemischten urbanen Nutzungen mit Gewerbe und Dienstleistungen im BayWa-Areal

    P  Entwicklung einer städtebaulichen Planung für das Schanzenwiesen mit integriertem S-Bahn-Halt

    P  Nutzung des ehemaligen Baumarktareals Toom
     
  3. Im Handlungsfeld 3 „Einzelhandel und Nahversorgung“ wird eingefügt:

    P  In der zweiten Schale um die Altstadt wird eine Konzeption für Einzelhandel entwickelt

    P  Es werden Konzepte der Grundversorgung in den Ortsteilen Kayh, Mönchberg und Affstätt wie Lieferservice, mobile Marktbusse oder Tante M-Läden erprobt.
     
  4. Im Handlungsfeld 4 „Mobilität und Erreichbarkeit“ wird eingefügt:

    P  Der Rad-Innenstadtring wird umgesetzt

    P  Herrenberg erarbeitet einen Klimamobilitätsplan als Teil des Klimafahrplans.

    P  Mit der Umsetzung eines neuen Parkhauses im Süd-Osten der Stadt wird der Graben autofrei

    P  Mit dem VVS wird ein kostenfreies Angebot der Busnutzung an Wochenenden umgesetzt

    P  Vermarktung des VVS-Tagestickets als „Tourismustagestickets“
     
  5. Neufassung von Z1: 

    Aufwertung und Pflege des Stadtbildes mit seinen Stadträndern, Stadteingängen, Straßen, Gassen und Plätzen zum Erhalt und zur Verbesserung des prägenden Charakters und der besonderen Atmosphäre der Kernstadt und der Ortsteile.
     
  6. Im Handlungsfeld 9 „Kultur, Sport und Freizeit“ wird eingefügt:

    P  Bereitstellung von Vereins- und Proberäumen (Musik, Tanz, Theater, Kunst …) auch als Ersatz für Räume, die im Zuge der Neuordnung des Krankenhausareals wegfallen bzw. die übergangsweise in der ehemaligen HS Kuppingen untergebracht sind.

    P  Umsetzung einer Sport-Kindertagesstätte in der Trägerschaft des VfL Herrenberg.

    P  Die Städtepartnerschaften werden im Sinne einer gestärkten EU inhaltlich auf mehr Austausch und
    Diskussion gemeinsamer europäischer Ziele erweitert.

    P  Um das Verständnis für die osteuropäischen Länder der EU zu stärken, wird eine weitere Städtepartnerschaft mit einer Kommune in Polen, Ungarn oder der Ukraine angestrebt.
     
  7. Im Handlungsfeld 10 „Bildung und Betreuung“ wird als Handlungsziel ergänzt

    Z  In Herrenberg werden alle Rahmenbedingungen gesetzt, um mehr Chancengerechtigkeit in der Bildung umzusetzen.
     
  8. Im Handlungsfeld 11 „Soziales und Gemeinwesen“ wird eingefügt

    Leitsatz 6 wird ergänzt „in den Bereichen Jugend, Familien und Senioren …“

    P  Sicherung eines zentralen Standortes für den Tafelladen (Icon „Hunger“ fehlt und könnte in diesem Zusammenhang gebracht werden)

Wir regen an, dass das Leitbild grafisch mit mehr Herrenbergbezug und Bezug zu den Icons der UN gestaltet wird. „Wimmelbilder“ sollten diese Bezüge darstellen. 


Für die SPD-Fraktion


Bodo Philipsen
Fraktionsvorsitzender
 

 

Herrenberg bleibt bunt

SPD Herrenberg bekennt sich zu Vielfalt und Pluralität

Jetzt Mitglied werden

Foto: Junge Menschen sitzen rundum ein großes SPD-Logo

Foto: Inga Kjer / photothek.net

Seit 1890

https://www.spd-herrenberg.de/images/user_pages/125_Jahre_400x200.jpg

Terminvorschau

Alle Termine öffnen.

09.12.2022, 18:00 Uhr Jahresabschluss im Naturfreundhaus

06.01.2023, 10:00 Uhr Neujahrswanderung

Alle Termine

Wir im Netz

Suchen